Monats-Archive: März 2015

Eugen Kaiser, ein verfolgter SPD-Politiker, wurde vor 70 Jahren von den Nazis ermordet

Die Hanauer SPD gedenkt des ehemaligen Landrats des preußischen Landkreises Hanau und Reichstagsabgeordneten Eugen Kaiser. Vermutlich am 4. April 1945 starb der 65-jährige Eugen Kaiser an den Folgen von Haft und Misshandlungen auf dem Todesmarsch aus dem Konzentrationslager Dachau. Die genauen Todesumstände sind bis heute nicht bekannt. Eugen Kaiser kam 1879 in Cleversulzbach bei Heilbronn…
weiter.lesen.

Einladung zuNominierungsparteitag zur Oberbürgermeisterwahl

SPD Hanau lädt zu Nominierungsparteitag zur Oberbürgermeisterwahl am Samstag, den 21. März, ab 10:00 Uhr in die „Sandelmühle“ ein. „Am Samstag, den 21.März 2015 ab 10:00 Uhr nominiert die Hanauer SPD ihren Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl in Hanau am 05. Juli 2015,“ erklärt der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Thomas Straub, „ der einstimmige Vorschlag des Stadtverbandsvorstandes ist der…
weiter.lesen.

SPD-Stadtverordnete spenden 250 Euro für die Beschäftigten von J. Philipp

IG-Metall Geschäftsführer Robert Weißenbrunner und OB Kaminsky haben letzte Woche spontan einen Spendenaufruf für die Frauen und Männer von J. Philipp gestartet. Genauso spontan haben Mitglieder der SPD-Stadtverordnetenfraktion 250 Euro zusammengelegt und diese gestern Abend durch Fraktionsvorsitzende Cornelia Gasche, Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck und Stadtverbandskollegen, Wulf Falkowski übergeben. Bis Insolvenzgeld gezahlt wird, dauert es noch. Bis…
weiter.lesen.

SPD Hanau SPD Hanau
×
Menü