Letzte Artikel von Jutta Veit

Absage ist schmerzhaft aber richtig – Einzelhandel wird weiter unterstützt

Die Absage des Weihnachtsmarktes ist für die SPD-Fraktion Hanau die richtige Entscheidung, wenngleich sie unsagbar schmerzhaft ist. „Zum Abschluss dieses Jahres, das in so tragischer Weise ein ganz besonderes für unsere Stadt ist, hätte ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt der Stadtgesellschaft besonders gutgetan“, kommentiert die Fraktionsvorsitzende Cornelia Gasche. Doch der dramatische Anstieg der Corona-Fallzahlen lasse keine Alternative…
weiter.lesen.

„Hochachtung und Respekt für diese Geste“

SPD-Hanau dankt den Opferangehörigen Der Anschlag vom 19. Februar wird die Hanauer Stadtgesellschaft für immer prägen, die Frage sei nur wie. Für die Hanauer Sozialdemokraten ist dabei der verbindende Satz „Hanau steht zusammen“ richtungsweisend. Diesen mit Leben zu füllen und gesellschaftlichen Zusammenhalt als die große Zukunftsaufgabe wahrzunehmen, ist aus Sicht der Hanauer SPD die Aufgabe…
weiter.lesen.

„Erinnerung an Hans Martin“

SPD Hanau besuchen Martins Grabstätte Zu Ehren des 2016 verstorbenen Sozialdemokraten, langjährigen Oberbürgermeister und Ehrenbürger der Stadt Hanau, Hans Martin, hat die Hanauer SPD an dessen 90. Geburtstag am 18. Oktober seine Grabstätte besucht. Stadtverbandsvorsitzender Thomas Straub würdigte mit persönlichen Worten nochmals das Wirken Hans Martins, der in der Hanauer Bevölkerung höchstes Ansehen genossen hatte.…
weiter.lesen.

„Fair-Play – Ein großes Zeichen in schwierigen Zeiten“

SPD-Hanau dankt der TG Hanau für ihre Solidarität Die Turngemeinde Hanau verkündete auf ihrer Delegiertenversammlung in der letzten Woche, dass sie keine Unterstützung aus dem städtischen Corona-Hilfspaket benötigt und in Anspruch nehmen wird. Mit dem Verzicht solle anderen Hanauer Vereinen, die in dieser herausfordernden Zeit in größerer Notlage sind,  besser geholfen werden können. Für Max…
weiter.lesen.

Vakante Schulleitungsstellen müssen schneller besetzt werden

SPD-Hanau begrüßt Aussetzung der Abordnung des stv. Schulleiters der Hola „Als einen Teilerfolg“, bezeichnet die Vorsitzende der Hanauer SPD-Fraktion, Cornelia Gasche, die Meldung aus dem Hessischen Kultusministerium, dass die - für nach den Herbstferien geplante Abordnung - des stv. Schulleiters der Hola ins Kultusministerium ausgesetzt wird, bis die eigentliche Schulleiterstelle nachbesetzt ist. Gasche drückt ihre…
weiter.lesen.

„Personalpolitik des Hessischen Kultusministeriums gefährdet unsere Schulen“ SPD-Hanau: Schulleitungsstellen seit Jahren unbesetzt

Als unverantwortlich und für die Schulträger und ihre Schulgemeinden nicht mehr tragbar, bezeichnet die Hanauer SPD die Personalpolitik des Hessischen Kultusministeriums. Zentrale Schulleitungsstellen in Hanau sind nicht mehr bzw. nur kommissarisch besetzt. „Das Hessische Kulturministerium ist nicht in der Lage, vakante Leitungsstellen in einem angemessenen Zeitraum zu besetzen. Dies führt dazu, dass renommierte Bildungsstätten und…
weiter.lesen.

Stärke zeigen – Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen – Diesmal anders!

Die Corona-Pandemie hat in diesem Jahr einen gemeinsamen Start des Hanauer Stadtlaufs auf dem Marktplatz unmöglich gemacht. Deshalb wurde im Frühsommer sehr schnell, auf Anregung von Hanauer Sozialdemokratinnen, die Idee eines dezentralen Starts geboren. Eines hat die Sozialdemokratinnen und das Initiator*innen-Team aus den Frauenbüros Hanau und MKK, dem Sportkreis, dem Hanauer Lauftreff und der Fachstelle…
weiter.lesen.

Stadtlauf 2020

Bis kommenden Freitag, 17.00 Uhr werben wir um jede und jeden Läufer*in in Hanau und im Main-Kinzig-Kreis – von Maintal bis Züntersbach. Gerade in Corona-Zeiten – und jetzt umso mehr/ auch vor dem Hintergrund des 19.2. in Hanau – werben wir um jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin. Gerade um diejenigen, die seit vielen Jahren den…
weiter.lesen.

SPD-Fraktion Hanau im Gespräch. Pflegeberufe brauchen eine stärkere Anerkennung – „Mittel statt Mitleid“

Mitglieder der SPD-Fraktion haben sich in einem Gespräch mit Karl-Heinz Voit, in der Pflege hoch erfahren und langjähriger Betriebsratsvorsitzenden der Altenpflegezentren des Main-Kinzig-Kreis,  über die Situation in Zeiten von Corona ausgetauscht. Im Mittelpunkt stand die Bewältigung der umfangreichen Hygieneauflagen für die Bewohnerinnen, Bewohner und alle Mitarbeiter*innen. Durch das vom Land Hessen zu Beginn verhängte strikte…
weiter.lesen.

Letzte Kommentare von Jutta Veit

Keine Kommentare von Jutta Veit noch

SPD Hanau SPD Hanau
×
Menü