Aktuelles: Pressemitteilungen

„Kampf für eine saubere Stadt“

 SPD-Fraktion Hanau und Ortsvorsteher/innen fordern Kontrolle und deutlich härtere Strafen Es ist fängt beim Kaugummi an, den man auf die Straße spuckt, geht über das Wegwerfen und Austreten von Zigarettenkippen auf den Gehwegen und Plätzen, leeren Eisbechern und Vanille- und Schokosoße auf Bänken und Treppenstufen im Stadtgebiet, bis zum Ablagern von Abfällen neben Mülleimern und…
weiter.lesen.

Ilse Werder mit der Willy-Brandt-Medaille geehrt

Thorsten Schäfer-Gümbel, der Landesvorsitzende der Hessischen SPD, ehrte Ilse Werder Anfang Mai mit der höchsten Auszeichnung der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, der Willy-Brandt-Medaille 1951 trat Ilse Werder in die SPD ein. 1954 kämpfte sie in ihrer damaligen Heimatstadt Kassel an der Seite von Elisabeth Selbert, einer der Mütter des Grundgesetzes, für ein Mandat im Hessischen Landtag.…
weiter.lesen.

Sportentwicklung ist untrennbarer Teil der Stadtentwicklung

„Das Projekt der Turngemeinde Hanau (TGH) macht eindrucksvoll deutlich, dass Sportentwicklung untrennbar mit der Stadtentwicklung verbunden ist“, das ist die Reaktion von Wolfgang Schaffert, SPD-Stadtverordneter in Hanau, Sportler und langjähriges Mitglied der Sportkommission der Stadt Hanau. Er dankt der TGH für diese Initiative und für die enge Kooperation mit der Stadt. Damit grenzt sich Schaffert…
weiter.lesen.

Claudia Borowski (SPD) wird ehrenamtliche Stadträtin

Nachfolge im Hanauer Magistrat Claudia Borowski (SPD) wird ehrenamtliche Stadträtin In der Stadtverordnetenversammlung am morgigen Montag, den 25.03., wird die SPD-Stadtverordnete, Claudia Borowski, zur ehrenamtlichen Stadträtin ernannt werden. Sie wechselt damit von der SPD-Fraktion in den Magistrat der Stadt. Ihre Fraktion hat sie im März mit einem einstimmigen Votum nominiert. Claudia Borowski tritt damit die…
weiter.lesen.

Zukunft Hanau – Bürgerwochenende vom 29. – 31.03.2019

Zukunft Hanau – bringen wir uns ein! Hanau hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt. Wir haben Mut bewiesen und wir haben die Chancen der Konversion genutzt. Hanau soll sich auch in den kommenden Jahren weiter gut entwickeln. Doch was heißt es, sich nachhaltig zu entwickeln? Wie wollen wir, wie wollen unsere Kinder…
weiter.lesen.

19.01.1919 – 19.01.2019 – 100 Jahre Frauenwahlrecht

Politische Bildung als fortwährende zentrale Aufgabe Am 19. Januar 1919 fand nach dem Zusammenbruch des Deutschen Kaiserreichs und dem Ende eines verheerenden Krieges mit Millionen Opfern, die Wahl zur ersten verfassunggebenden Nationalversammlung statt. Erstmals durften Frauen in Deutschland wählen. 40 Jahre nachdem sich der Sozialdemokrat August Bebel in seinen Schriften „Die Frau und der Sozialismus“…
weiter.lesen.

“Eigentum verpflichtet” SPD Hanau kritisiert Zustände im Kinzigheimer Weg

 "Eigentum verpflichtet" SPD Hanau kritisiert unhaltbare Zustände im Kinzigheimer Weg und fordert eine baldige Entscheidung der Gerichte Als unzumutbar, bezeichnen die Fraktionsvorsitzende der SPD im Hanauer Stadtparlament, Cornelia Gasche und ihre Stellvertreterin Ute Schwarzenberger, die sich weiter verschärfende Situation in der Wohnanlage im Kinzigheimer Weg. „Hier gibt es nichts zu beschönigen, es ist unerträglich, wie…
weiter.lesen.

SPD-Hanau gratuliert Günther Jochem zum 80. Geburtstag

Heute feiert der Sozialdemokrat Günther Jochem seinen achtzigsten Geburtstag. Stadtverbandsvorsitzender Thomas Straub, Fraktionschefin Cornelia Gasche und der Vorsitzende der Steinheimer SPD, Maximilian Bieri, gratulieren Jochem zu diesem besonderen Ehrentag. „Günther Jochen ist 60 Jahre Mitglied der SPD und seit mittlerweile stolzen 55 Jahren ununterbrochen für den Stadtteil Steinheim und seit 1977 für die Stadt Hanau kommunalpolitisch…
weiter.lesen.

Bedenken des Sekos-Vorsitzenden sind unbegründet

„Als unbegründet“, bezeichnet der sozialpolitische Sprecher der Hanauer SPD-Fraktion und Vorsitzende des Sozialausschusses des Stadtparlamentes, Amin Jebabli, die Sorgen des Vorsitzenden der Selbsthilfekontaktstellen (Sekos) und Kreistagsabgeordneten, Hubert Reuter zu einer möglichen Änderung der Finanzierungsgrundlage sozialer Organisationen im Zuge einer Kreisfreiheit Hanaus. „Durch die Kreisfreiheit wird sich kein Verein und keine soziale Organisation in Hanau schlechter…
weiter.lesen.

Trauer um die ehemalige Stadträtin Marianne Buschbeck

40 Jahre Mitglied der SPD, 20 Jahre kommunalpolitische Arbeit und davon 16 Jahre als ehrenamtliche Stadträtin im Hanauer Magistrat, viele Jahre auch im Vorstand ihrer Partei: die Sozialdemokratin Marianne Buschbeck ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 82 Jahren verstorben. Die SPD Hanau, Parteivorsitzender Thomas Straub, Fraktionsvorsitzende Cornelia Gasche, Ortsvereinsvorsitzender Wulf Falkowski und Ortsvorsteherin Rosi…
weiter.lesen.

SPD Hanau SPD Hanau
×
Menü