Aktuelles: Pressemitteilungen

Bedenken des Sekos-Vorsitzenden sind unbegründet

„Als unbegründet“, bezeichnet der sozialpolitische Sprecher der Hanauer SPD-Fraktion und Vorsitzende des Sozialausschusses des Stadtparlamentes, Amin Jebabli, die Sorgen des Vorsitzenden der Selbsthilfekontaktstellen (Sekos) und Kreistagsabgeordneten, Hubert Reuter zu einer möglichen Änderung der Finanzierungsgrundlage sozialer Organisationen im Zuge einer Kreisfreiheit Hanaus. „Durch die Kreisfreiheit wird sich kein Verein und keine soziale Organisation in Hanau schlechter…
weiter.lesen.

Trauer um die ehemalige Stadträtin Marianne Buschbeck

40 Jahre Mitglied der SPD, 20 Jahre kommunalpolitische Arbeit und davon 16 Jahre als ehrenamtliche Stadträtin im Hanauer Magistrat, viele Jahre auch im Vorstand ihrer Partei: die Sozialdemokratin Marianne Buschbeck ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 82 Jahren verstorben. Die SPD Hanau, Parteivorsitzender Thomas Straub, Fraktionsvorsitzende Cornelia Gasche, Ortsvereinsvorsitzender Wulf Falkowski und Ortsvorsteherin Rosi…
weiter.lesen.

Hanauer Koalitionäre besuchen die Stadtwache

„Video-Überwachung und Präsenz erhöhen die Sicherheit der Bevölkerung“ Seit einem dreiviertel Jahr ist sie in Betrieb: Die „Hanauer Stadtwache“ direkt im Herzen Hanaus im Rathaus am Marktplatz. Hanaus Mehrheitsfraktionen von SPD, Grünen, BfH und FDP haben sich nun vor Ort direkt von Stadtrat und Ordnungsdezernenten Thomas Morlock sowie Ordnungsamtsleiter Thorsten Wünschmann informieren lassen, was die…
weiter.lesen.

Stadtentwicklung ist eine Daueraufgabe

Gasche: „Wir wollen unsere Stadt weiter gestalten“ „Stadtentwicklung ist eine Daueraufgabe und nie abgeschlossen. Wir nehmen daher die Aufgabe an, unsere Stadt weiter zu gestalten“, das ist die klare Botschaft aus der Herbst-Klausur der Hanauer SPD-Fraktion. Welche Entwicklung braucht unsere Stadt dauerhaft, um den Bedürfnissen der Bevölkerung gerecht zu werden? Was können wir der jungen…
weiter.lesen.

SPD Hanau ruft zur Teilnahme an der Landtagswahl mit Volksabstimmung auf

Die Hanauer SPD ruft die wahlberechtigten Bürger Hanaus, Großkrotzenburgs, Maintals, Erlensees und Niederdorfeldens auf, am 28. Oktober an der Landtagswahl und an der Volksabstimmung teilzunehmen. Jutta Straub, Landtagskandidatin der SPD für den Landtagswahlkreis 41, unterstreicht: „19 Jahre CDU geführte Landesregierung sind genug! Der Innovations- und Investitionsstau in Hessen muss endlich behoben werden. Die Hessische Landesregierung…
weiter.lesen.

Ortsbeirat Lamboy/Tümpelgarten wählt Rosi Thiel an seine Spitze

Der Ortsbeirat Lamboy/Tümpelgarten hat in seiner letzten Sitzung eine Frau an seine Spitze gewählt Rosemarie Thiel tritt die Nachfolge des vor kurzem verstorbenen  Willy Breitkopf an Der Ortsvereinsvorsitzende der SPD Lamboy/Tümpelgarten und Ortsbei-ratsmitglied Wulf Falkowski hat in der letzten Ortsbeiratssitzung Rosemarie „Rosi" Thiel für die Position der Ortsvorsteherin vorgeschlagen. Nach kurzer Begründung, Rosi Thiel ist…
weiter.lesen.

Hanaus Weg in die Kreisfreiheit

Bei dem Weg Hanaus in die Kreisfreiheit geht es darum künftig alle Aufgaben einer Kommune eigenverantwortlich und bürgernäher zu erfüllen, so wie es die verfassungsrechtliche Garantie der kommunalen Selbstverwaltung zum Ausdruck bringt. Es ist keine Entscheidung gegen den Main-Kinzig-Kreis sondern für die Kommunale Selbstverwaltung. Oberbürgermeister Claus Kaminsky hat am 20.08.2018 in einer eindrucksvollen Rede begründet,…
weiter.lesen.

Startschuss für Hanaus Kreisfreiheit

Es gibt keinen Zweifel an unserer Leistungsfähigkeit - Stadtverordnetenversammlung gibt Startschuss für Kreisfreiheit Hanaus Es ist eine Entscheidung, deren Zeit gekommen ist. Für die SPD Fraktion ist der Weg in die Kreisfreiheit ebenso sachlich gerechtfertigt – wie geboten….Es geht um unseren gemeinsamen verfassungsrechtlichen Auftrag. Nicht mehr und nicht weniger. Und es geht darum, dass wir…
weiter.lesen.

Der letzte diesjährige SPD-Sommertermin führte in die Innenstadt

Der letzte SPD-Sommertermin fand in der kürzlich restaurierten Alte Johanneskirche unter Begleitung von Eberhard Henschel, dem Sprecher des Gebäudeausschusses der Ev. Stadtkirchengemeinde, statt. Die unweit der Stadtmitte gelegene Alte Johanneskirche soll künftig ein Ort der Bildung, Beratung, Begleitung, Begegnung sowie des Verweilens werden. Hier sind auch das Gemeindebüro der Stadtkirchengemeinde, das evangelische Forum, verschiedene Büros…
weiter.lesen.

Hanauer SPD Fraktion trifft sich in Hanau Wilhelmsbad

WILHELMSBAD mit seinem herrlichen Park, dem Comoedienhaus, dem Puppen- und Spielzeugmuseum und dem Arkadenbau zieht viele Besucher an – nicht zuletzt das kürzlich restaurierte Karussell begeistert alle.  In vergangenen Zeiten konnten die Besucher in der Kleinen oder der Großen Parkwirtschaft einkehren, zwischenzeitlich gab es auch ein Café.   Aber seit 19 Jahren gibt es im…
weiter.lesen.

SPD Hanau SPD Hanau
×
Menü