Aktuelles: Pressemitteilungen

SPD besucht Umweltzentrum

2002 war das Geburtsjahr des Hanauer Umweltzentrums. Entstanden aus Anlass der Landesgartenschau wurde es anschließend systematisch zum Zentrum für Umweltbildung ausgebaut. Seit fast 16 wird eine hervorragende Bildungsarbeit für Umwelt und Natur vor allem für Kinder und Jugendliche oder Pädagogien und Pädagogen geleistet. Das Hanauer Umweltzentrum organisiert für Schulklassen, Kindergeburtstage, Ferienspiele einen vielfältigen Strauß differenzierter,…
weiter.lesen.

Hanauer SPD besucht den Mieterbund Hanau

Mandats- und Amtsträger der Hanauer SPD haben im Rahmen ihrer traditionellen Sommertour den Mieterbund Hanau und Umgebung besucht. Der Gedankenaustausch erfolgte mit dem neu gewählten Mieterbund-Vorstand mit Ute Schwarzenberger an der Spitze. SPD-Fraktionsvorsitzende Cornelia Gasche begrüßte das Vorhaben von Schwarzenberger den 2500 Mitglieder starken Mieterbund um Fördermitgliedschaften zu ergänzen. „Das verbreitert die Basis der Mieterlobby…
weiter.lesen.

„Wohnen muss wohnen bleiben“ SPD-Faktion Hanau für die Sicherung der Wohnhäuser in SportsfieldHousing

„Wohnen muss wohnen bleiben!“ Die SPD-Fraktion Hanau unterstützt die Zielsetzung von Oberbürgermeister Claus Kaminsky, die 400 Wohnungen auf der ehemaligen militärischen Liegenschaft „SportsfieldHousing“ zu erhalten und dem öffentlichen Wohnungsmarkt zugänglich zu machen mit Nachdruck.“Dicke Bretter sind dafür zu bohren,“ so Fraktionschefin Cornelia Gasche und Thomas Straub, Vorsitzender der SPD-Hanau und strukturpolitischer Sprecher der Fraktion. Die…
weiter.lesen.

SPD-Fraktion Hanau informiert sich über den aktuellen Stand der Gemeinschaftsunterkunft in Wolfgang

Im Rahmen ihrer Sommertermine besuchte die Hanauer SPD-Fraktion die Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen in „Sportsfield“.Derzeit leben in den 10 Gebäuden der städtischen Einrichtung ca. 830 Menschen aus 23 Nationen. Seit Bestehen der Einrichtung haben ca. 620 Personen die Einrichtung bereits verlassen, können und konnten sich verselbständigen bzw. sind in ihre Heimat zurückgekehrt.Neue Flüchtlinge kommen an,…
weiter.lesen.

Hanauer SPD trauert um Norbert Daßbach

„Er war kein Mann lauter Töne, wenngleich er seine Meinung auch deutlich zum Ausdruck bringen konnte, wenn aus seiner Sicht Grenzen erreicht waren. Ruhig und loyal“, so skizzieren langjährige Weggefährten den Sozialdemokraten und Hanauer Stadtältesten, den Menschen Norbert Daßbach. Daßbach ist am letzten Mittwoch im Alter von nur 73 Jahren nach einer längeren Erkrankung verstorben.…
weiter.lesen.

Positive Entwicklungen im Stadtteil Klein-Auheim

„Es geht voran“ Positive Entwicklungen im Stadtteil Klein-Auheim Nach dem Klanaamer Stadtteilfest am vergangen Wochenende und der letzten Stadtverordnetenversammlung vor der Sommerpause, begrüßen sowohl die SPD Fraktion Hanau als auch der Ortsverein der SPD Klein-Auheim, so deren Vorsitzender Niklas Bauer, die positiven Entwicklungen, die der Stadtteil in greifbarer Zukunft erleben wird. Niklas Bauer und der…
weiter.lesen.

„Kampf für eine saubere Stadt“

 SPD-Fraktion Hanau und Ortsvorsteher/innen fordern Kontrolle und deutlich härtere Strafen Es ist fängt beim Kaugummi an, den man auf die Straße spuckt, geht über das Wegwerfen und Austreten von Zigarettenkippen auf den Gehwegen und Plätzen, leeren Eisbechern und Vanille- und Schokosoße auf Bänken und Treppenstufen im Stadtgebiet, bis zum Ablagern von Abfällen neben Mülleimern und…
weiter.lesen.

Ilse Werder mit der Willy-Brandt-Medaille geehrt

Thorsten Schäfer-Gümbel, der Landesvorsitzende der Hessischen SPD, ehrte Ilse Werder Anfang Mai mit der höchsten Auszeichnung der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, der Willy-Brandt-Medaille 1951 trat Ilse Werder in die SPD ein. 1954 kämpfte sie in ihrer damaligen Heimatstadt Kassel an der Seite von Elisabeth Selbert, einer der Mütter des Grundgesetzes, für ein Mandat im Hessischen Landtag.…
weiter.lesen.

Sportentwicklung ist untrennbarer Teil der Stadtentwicklung

„Das Projekt der Turngemeinde Hanau (TGH) macht eindrucksvoll deutlich, dass Sportentwicklung untrennbar mit der Stadtentwicklung verbunden ist“, das ist die Reaktion von Wolfgang Schaffert, SPD-Stadtverordneter in Hanau, Sportler und langjähriges Mitglied der Sportkommission der Stadt Hanau. Er dankt der TGH für diese Initiative und für die enge Kooperation mit der Stadt. Damit grenzt sich Schaffert…
weiter.lesen.

Claudia Borowski (SPD) wird ehrenamtliche Stadträtin

Nachfolge im Hanauer Magistrat Claudia Borowski (SPD) wird ehrenamtliche Stadträtin In der Stadtverordnetenversammlung am morgigen Montag, den 25.03., wird die SPD-Stadtverordnete, Claudia Borowski, zur ehrenamtlichen Stadträtin ernannt werden. Sie wechselt damit von der SPD-Fraktion in den Magistrat der Stadt. Ihre Fraktion hat sie im März mit einem einstimmigen Votum nominiert. Claudia Borowski tritt damit die…
weiter.lesen.

SPD Hanau SPD Hanau
×
Menü