Pressemitteilung aus Anlass des 80. Geburtstag von Karl Eyerkaufer, Landrat a.D. am 03. März 2020

Am heutigen Dienstag feiert Landrat a.D. Karl Eyerkaufer seinen 80. Geburtstag. Die Hanauer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten gratulieren ihm von Herzen. 55 Jahre Mitglied der SPD, 18 Jahre Landrat des Main-Kinzig-Kreis und in vielfältiger Weise, gerade auch seit seinem Ruhestand im Jahr 2005, ehrenamtlich aktiv. Stadtverbandsvorsitzender Thomas Straub und die Hanauer SPD-Fraktionsvorsitzende Cornelia Gasche nehmen diesen besonderen Ehrentag zum Anlass, herzliche Glückwünsche aber auch ein tief empfundenes DANKE auszusprechen.

Karl Eyerkaufer ist unermüdlich im Ehrenamt unterwegs. Sein Engagement für benachteiligte Menschen in unserem Kreis ist beispielgebend. Wenn er sich einsetzt, dann lässt er darin auch nicht nach. Bester Beweis ist sein ungebrochenes Engagement für Beruwala, die Region in Sri Lanka, die er seit dem zerstörenden Tsunami im Jahr 2004 mit seiner Frau, seiner Familie und vielen Freunden unterstützt. Er hat ein Hilfenetzwerk aufgebaut und pflegt es bis heute. Er ist für seine Mitmenschen da. So war er auch gemeinsam mit seiner Frau Marion und seinem Enkel Cedrik am Abend des 20.02.- als wir gemeinsam geschockt von dem furchtbaren Übergriff, den rassistisch motivierten Morden des 19.02. - auf dem Hanauer Marktplatz den Opfern gedacht haben, an unserer Seite.

Danke und von Herzen alles erdenklich Gute, Charly!

SPD Hanau SPD Hanau
×
Menü