SPD-Fraktion Hanau – Aufruf zum Stadtlauf – diesmal anders „Wir machen mit! Sie auch?!“

Am 18. September ist das offizielle Datum: Der 19. Hanauer Stadtlauf – Stärke zeigen – Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ findet in diesem Jahr ohne einen zentralen Start auf dem Hanauer Marktplatz statt. Diesmal anders… so die Losung der Veranstalter*innen.

Der Vorstand der Hanauer SPD-Fraktion ruft alle Mitbürgerinnen und Mitbürger auf, sich anzumelden. „Es geht wie immer darum, mit dem Erlös des Stadtlaufs die Arbeit der Frauenhäuser in Hanau und Wächtersbach zu unterstützen. In diesem Jahr wird es keinen gemeinsamen Start, keine vorgegebene Strecke und keine zentrale Zeitmessung geben. Das ist bedauerlich, bietet aber auch all denjenigen eine Chancen zur Beteiligung, die an diesem Tag und zu der üblichen Uhrzeit nicht könnten. Machen Sie mit – egal wo sie sind und wann Sie laufen können. Können Sie aus Gründen einer Beeinträchtigung nicht laufen? Dann können Sie diesmal dabei sein! Zeigen Sie Solidarität. Jetzt erst recht,“ so der Aufruf der Hanauer SPD-Fraktion an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, an Betriebsportgruppen und Teams von Schulen und Vereinen. Die Anmeldemöglichkeit ist unter https://www.hanau.de/freizeit/veranstaltungsreihen/stadtlauf/index.html bis Freitag, den 18.09., 17.00 Uhr frei geschaltet. Selfies, Fotos oder kurze Videos von individuellen, dezentralen Starts - unter den gegebenen Hygiene- und Abstandsbedingungen-  können zur Veröffentlichung an die eMail-Adresse „Stadtlauf@hanau.de“ geschickt werden.

„Lassen Sie uns gemeinsam dazu beitragen, das diesjährige Starterfeld noch weiter zu vergrößern. Holen Sie sich online eine Startnummer und spenden Sie damit ihre 10 Euro Startgebühr. Jetzt kann jeder und jede mitmachen!, so Fraktionschefin Cornelia Gasche im Namen Ihres Vorstandes. „Wir machen mit – Sie auch?!“

SPD Hanau SPD Hanau
×
Menü