Stadtentwicklung ist eine Daueraufgabe

Gasche: „Wir wollen unsere Stadt weiter gestalten“


„Stadtentwicklung ist eine Daueraufgabe und nie abgeschlossen. Wir nehmen daher die Aufgabe an, unsere Stadt weiter zu gestalten“, das ist die klare Botschaft aus der Herbst-Klausur der Hanauer SPD-Fraktion.

Welche Entwicklung braucht unsere Stadt dauerhaft, um den Bedürfnissen der Bevölkerung gerecht zu werden? Was können wir der jungen Generation anbieten, damit sie in Hanau auch ihre eigene Zukunft sieht? Wie entwickeln wir die soziale, medizinische Infrastruktur für alle Generationen? Wie bauen wir moderne, integrierte Mobilitätskonzepte aus? Vorbereitend auf den anstehenden „Diskussionsprozess Hanau 2038“ und die zeitnah anstehende Entwicklung des Regionalen Flächennutzungsplans haben die Fraktionsmitglieder spannende Diskussionen um die Entwicklungsperspektiven Hanaus in der Rhein-Main-Region vor den Toren Frankfurts geführt, so Fraktionschefin Cornelia Gasche. Wir freuen uns auf den anstehenden breiten Dialogprozess, der im Frühjahr 2019 mit der Hanauer Bevölkerung gestartet wird.

Genau in diesen Kontext ordnet sich auch das Ziel der Kreisfreiheit ein“, so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Ute Schwarzenberger. „Eine Banalisierung auf die Frage: Was wird es kosten? Will Hanau sich vom Kreis und den kreisangehörigen Städten und Gemeinden abgrenzen?, gehen völlig an der Sache vorbei. Hanau will sich ausdrücklich als Oberzentrum – mit seiner zentralen Funktion für die umliegenden Städte und Gemeinden - weiterentwickeln und braucht zur weiteren Gestaltung eine effiziente Bündelung aller Verwaltungszuständigkeiten, die ihr diese Möglichkeiten eröffnen. Nur so können wir unsere unmittelbaren Einflussmöglichkeiten und Handlungsinstrumente weiter schärfen. Die Hanauer Stadtgrenze ist zu Frankfurt deutlich näher als der Weg nach Gelnhausen. Das zeigt, dass die Herausforderungen, die sich für Hanau stellen, nur aus einer größeren Perspektive zu verstehen ist,“ unterstreicht Schwarzenberger.

SPD Hanau SPD Hanau
×
Menü