Schlagwort-Archive: Trauer

Hanauer SPD trauert um Norbert Daßbach

„Er war kein Mann lauter Töne, wenngleich er seine Meinung auch deutlich zum Ausdruck bringen konnte, wenn aus seiner Sicht Grenzen erreicht waren. Ruhig und loyal“, so skizzieren langjährige Weggefährten den Sozialdemokraten und Hanauer Stadtältesten, den Menschen Norbert Daßbach. Daßbach ist am letzten Mittwoch im Alter von nur 73 Jahren nach einer längeren Erkrankung verstorben.…
weiter.lesen.

Hanauer Sozialdemokraten trauern um Willy Breitkopf

Er war eine zentrale Persönlichkeit und ein nimmermüder, engagierter Vertreter seines Stadtteils Lamboy-Tümpelgarten. Am Samstag starb Willy Breitkopf im Alter von 70 Jahren. Er war seit der Kommunalwahl 2011 Ortsvorsteher seines Stadtteils. Fast genau 50 Jahre lebte Breitkopf in Lamboy-Tümpelgarten. Lange bevor flächendeckende Ortsbeiräte im Stadtgebiet eingeführt wurden, war Breitkopf aktiv: Langjähriger Vorsitzender der Kaninchenzüchter,…
weiter.lesen.

SPD-Hanau trauert um Sigrid Kargl

Plötzlich und unerwartet verstarb am Freitag die Hanauer Stadtverordnete der SPD, Sigrid Kargl. Die Hanauer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten trauern um die Großauheimerin, die seit 2011 dem Stadtparlament angehörte. Sigrid Kargl war zugleich stellvertretende Parteivorsitzende, stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins Großauheim und hatte nach der Kommunalwahl auch – neben Fraktionschefin Cornelia Gasche und Thomas Straub - den…
weiter.lesen.

SPD Hanau SPD Hanau
×
Menü