Entwicklung der Stadt entscheidend mitgeprägt

Thomas Straub

Thomas Straub wird 60 – SPD Hanau würdigt Leistung ihres Vorsitzenden

„Dank seiner besonnenen Art und seinem großen Engagement hat Thomas Straub die SPD Hanau sicher und erfolgreich durch die letzten Jahre geführt“. Mit diesem Lob würdigen der Hanauer SPD-Fraktionsvorsitzende Maximilian Bieri und seine Vorgängerin Cornelia Gasche die Leistungen des SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Thomas Straub, der heute sein 60. Lebensjahr vollendet. Der Jubilar habe über Jahrzehnte die Geschicke der Sozialdemokraten und die Kommunalpolitik in Hanau entscheidend mitgeprägt, heißt es in einer Pressemitteilung der SPD.

Seit mehr als 40 Jahren ist Thomas Straub Mitglied der sozialdemokratischen Partei Deutschlands und steht damit in bester Familientradition. Auch sein Vater, der als „roter Anton“ bekannt wurde, engagierte sich bei den Sozialdemokraten, in der Gewerkschaftsarbeit und der Kommunalpolitik. Er prägte politisch auch Schwiegertochter Jutta sowie seinen Enkel Julian, die ebenfalls durch ihr Engagement in Partei und Politik bekannt sind.

Thomas Straub, der sein Studium als Diplom-Chemiker beendete und seit 1991 beim Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Main-Kinzig-Kreises arbeitet, trat 1994 als Stadtverordneter in die Fußstapfen seines Vaters. Bereits 1997 wurde er zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt – ein Amt, dass er heute noch innehat. Soviel Kontinuität sei auch in der SPD nicht alltäglich, heißt es dazu in der Pressemitteilung. Aber dies sei wohl auch der Fähigkeit Straubs zu verdanken, ausgleichend zu wirken und unterschiedliche Temperamente zusammenzuführen. Eine besondere Fähigkeit des passionierten Langstreckenläufers, der seit vielen Jahren auch aktives Mitglied im Hanauer Lauftreff ist.

Die SPD Hanau, die er seit 2011 als Vorsitzender führt, habe seinem Engagement viel zu verdanken. So stellte sich Thomas Straub 2009 als Kandidat bei der Landtagswahl zur Verfügung, gründete in jungen Jahren die Jusos Großauheim und realisierte auch erfolgreich die Neugründung der Jusos Hanau. Gemeinsam mit Cornelia Gasche habe er fast zwei Jahrzehnte die SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung sicher geführt und sei mitverantwortlich dafür, dass die Sozialdemokraten über lange Zeit die stärkste Fraktion im Parlament stellen. „Ich bin froh, dass Thomas Straub auch mir als neuem Fraktionsvorsitzenden mit seiner Erfahrung zur Seite steht“, so Fraktionsvorsitzender Bieri.

„Als Vorsitzender und Mitglied zahlreicher Ausschüsse, städtischer Gremien und Kommissionen sowie als Mitglied verschiedener Aufsichtsgremien hat Thomas Straub in den vergangenen Jahrzehnten die Geschicke Hanaus entscheidend mitgeprägt und prägt diese nach wie vor,“ loben Bieri und Gasche die Arbeit des Kommunalpolitikers. Vor allem habe Straub ganz entscheidend als Moderator und Leiter in vielen Foren und Ausschüssen im Zusammenhang mit der Stadtentwicklung entscheidende Impulse gegeben und unterschiedliche Interessen zusammengeführt.

„Die erfolgreiche Entwicklung Hanaus ist ganz entscheidend auch auf das Wirken und den Einsatz von Thomas Straub zurückzuführen. Wir gratulieren ihm von Herzen zu seinem runden Geburtstag und freuen uns auf die Zusammenarbeit in den kommenden Jahren“, so Bieri und Gasche abschließend in der Mitteilung der SPD.