Übersicht

Meldungen

SPD Kesselstadt ehrt langjährige Mitglieder

Im Rahmen einer Ortsvereinssitzung mit anschließendem Stammtisch hat die SPD-Kesselstadt ihre langjährigen Mitglieder Erich Beier und Eckhard Holler für ihre 50-jährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Beide sind seit 1970 Mitglied. Pandemiebedingt jedoch konnten die Ehrungen erst jetzt stattfinden. Die…

SPD Hanau fordert Umgestaltung des Hauptbahnhofsgebäude

Begonnene barrierefreie Sanierung ein wichtiger Schritt   Rund 14 Millionen Euro haben der Bund, das Land Hessen und die Stadt Hanau in den barrierefreien Umbau des Hanauer Hauptbahnhofes gesteckt. Dazu äußert sich der Hanauer SPD-Fraktionsvorsitzende Maximilian Bieri. „Es ist höchst…

Hanauer Koalitionäre fordern ruhendes Mandat

Gegen Mitglieder des Vereins „Institut für Toleranz und Zivilcourage“ werden aktuell staatsanwaltschaftliche Ermittlungen durchgeführt. Im Raum stehen zusätzlich die Vorwürfe, es habe eine Finanzierung der Wählergruppierung WSH („Wir sind Hanau“) aus Spendengeldern gegeben. Vor einem Monat forderten die Hanauer Koalitionäre…

SPD Hanau: GeMAInsam Zukunft gestalten

Den diesjährigen Tag der Arbeit stellt der deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) unter das Motto „GeMAInsam Zukunft gestalten”. Für die SPD Hanau ist dies passend gewählt. „Wir wollen und werden mit solidarischer Politik die Gesellschaft von morgen gestalten.“, äußert sich der Stadtverbandsvorsitzende…

Immobilie der Metzgerei Kober

SPD Hanau unterstützt Kauf von Kober

Anwendung von Vorkaufsrechtsatzung ist sinnvoll und ökonomisch Die Stadt Hanau plant den Erwerb der Immobilie der ehemaligen Metzgerei „Kober“ am Altstädter Markt. Der Kauf kommt durch die Ausübung der an dieser Stelle geltenden Vorkaufsrechtsatzung zu Stande. In einer Pressemitteilung unterstützt…

Hanauer Koalitionäre fordern Ehrenerklärung der WSH

Anschuldigung von Wahlkampffinanzierung aus Spendengeldern muss schnellstens aufgeklärt werden   Gegen Mitglieder des Vereins „Institut für Toleranz und Zivilcourage“ ermittelt die Staatsanwaltschaft und führte vor zwei Wochen Hausdurchsuchungen durch. Es besteht der Verdacht, Spendengelder im mittleren fünfstelligen Bereich veruntreut zu…

SPD gratuliert Wolfgang Schaffert zum 70. Geburtstag

Im Jahr 2001 zog Wolfgang Schaffert für die SPD Hanau erstmals in die Stadtverordnetenversammlung ein, seit 2011 bekleidet er den Posten des stellvertretenden Stadtverordnetenvorstehers. Maximilian Bieri, SPD-Fraktionsvorsitzender und Thomas Straub, Chef des SPD-Stadtverbandes, gratulieren dem Jubilar zu seinem 70. Geburtstag…

SPD-Kesselstadt begrüßt Intensivierung der Sozialarbeit und Neubaupläne für ein Jugendzentrums in der Weststadt

Der SPD-Ortsverein Hanau-Kesselstadt begrüßt die Sicherstellung und Intensivierung der Jugendarbeit in Kesselstadt. „Wir freuen uns sehr über die beschlossene Zusicherung und Erhöhung der städtischen Mittel für die Kinder- und Jugendarbeit des Jugendzentrums und für die sozialpädagogische Gemeinwesenarbeit des…

SPD gratuliert Wolfgang Walther zum 75. Geburtstag

Die SPD Hanau gratuliert Wolfgang Walther zu seinem 75. Geburtstag ganz herzlich. „Wolfgang ist seit 54 Jahren Mitglied unserer Partei.“, informiert der Fraktionsvorsitzende Maximilian Bieri. „Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute und auch zukünftig viel Glück und Gesundheit.“…

SPD Hanau: Ein gutes Signal für die Innenstadt

C&A-Filiale bleibt in Hanau erhalten   Wie die lokale Presse in Erfahrung bringen konnte, bleibt die C&A-Filiale an ihrem Standort in der Hanauer Fußgängerzone erhalten. Die SPD-Fraktion in der Hanauer Stadtverordnetenversammlung begrüßt diese positiven Neuigkeiten. „Das ist eine erfreuliche Nachricht,…

Ein bedeutendes Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes

Kein neues atomares Zwischenlager in Wolfgang   Mit großer Freude begrüßt die Hanauer SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig. Dieses befasste sich in dieser Woche mit dem Streit über das geplante Atommüll-Zwischenlager der Firma Orano NCS…

Erklärung des Main Kinzig Kreis

Erklärung für Offenheit, Respekt und Solidarität Der Main-Kinzig-Kreis äußert sich zu den so genannten „Spaziergängen“, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie auch hier regelmäßig in unterschiedlicher Größe stattfinden. Diese vorwiegend über soziale Netzwerke organisierten Zusammenkünfte sind nicht angemeldet und…

Mitteilung der Stadt Hanau

Böllerverbot für publikumsträchtige Bereiche Stadt Hanau legt Verbotszonen in allen Stadtteilen fest Die Corona-Pandemie prägt erneut einen Jahreswechsel. „Auch an diesem Silvesterabend werden wir weitgehend auf die laute und schillernde Begrüßung des neuen Jahres verzichten müssen“, macht Hanaus Ordnungsdezernent…

Koalition will digitale Zukunftsstrategie für Hanau entwickeln

„Durch SMART-City-Elemente werden wir die Attraktivität unserer Stadt steigern“   Erstellung einer Smart-City Strategie für Hanau – Antrag der Koalition in der vergangenen Stadtverordnetenversammlung angenommen. Nach der Beschlussfassung in der vergangenen Stadtverordnetenversammlung soll bis Juni 2023 unter Hinzuziehung eines externen…

Pressemitteilung der Stadt Hanau

Mehrausgaben und Mindereinnahmen zwingen zu zehn Prozent höheren Abfallgebühren / Magistrat stimmt zu Die Stadt Hanau sieht sich gezwungen ab 1. Januar 2022 die Abfallgebühren für alle Behältergrößen um jeweils zehn Prozent zu erhöhen. Die Gründe dafür fasst Stadtrat Thomas…

Termine